Heimvernetzung - Smart Home


Einführung

Für die Arbeitsprozesse in Unternehmen werden seit vielen Jahren leistungsfähige Datennetzwerke verwendet. Ohne diese sind erfolgreiche Volkswirtschaften nicht mehr vorstellbar. Dieser Trend ist nun auch im Umfeld der privaten Haushalte angekommen. Der Anspruch an ein modernes Zuhasue besteht darin, den Bewohnern elektronische Geräte zur Verfügung zu stellen, die Ihr Bedürfnis nach Unterhaltung, persönlichem Wohnkomfort, Wohnsicherheit und Energieeinsparung in ihrem privaten Wohnbereich befriedigen. Zwischenzeitlich sind nicht nur Computer, sondern auch viele andere privat genutzte Geräte mit dem Internet und untereinander verknüpfbar.

Mit den neuen Technologien ergeben sich viele Funktionen, die weit über die bisherigen Möglichkeiten der Unterhaltungselektronik, Informations- und Gebäudetechnik sowie der Telekommunikation hinausgehen.

In modernen Haushalten findet man bereits heute schon viele Teile dieser Technologien vor. Sie sollten miteinander kommunizieren können und nicht als losgelöste Insellösungen nebeneinander stehen. Die Grundlage hierfür ist einen Infrastruktur, die kabelgebunden, drahtlos oder eine Kombination aus beidem sein kann. 

Lassen Sie sich inspirieren, entdecken Sie die Möglichkeiten!

Smart Home - Haustechnik und Sicherheit

Über Smart Home wird sich in Zukunft das komplette Haus steuern lassen. Rollläden und Jalousien werden automatisch geöffnet und geschlossen. Dabei kommen Motoren sowie Helligkeits- und Windsensoren zum Einsatz. An dunklen Tagen, abends und nachts wird die Beleuchtung einzelner Räume nach situationsabhängigen Szenarien geschaltet, in denen die verschiedenen Leuchten in ganz bestimmter, voreingestellter Weise eingeschaltet und geregelt werden. Bei sich ändernder Luftqualität, etwa beim Kochen, können ein Fenster geöffnet oder Lüfter automatisch eingeschaltet werden. Die gesamte Heizungssteuerung wird optimiert, indem die Heizung erst vor dem Eintreffen zu Hause raumabhängig hochgeregelt wird. Die automatische Steuerung entlang der vom Bewohner voreingestellten Szenarien, die von ihm selbst oder aufgrund von Sensordaten aktiviert werden, unterstützt ihn in seinem häuslichen Umfeld.

Wohnräume erfahren durch die intelligente Heimvernetzung eine erweiterte Nutzung. Küchen werden zu Kommunikationsinseln mit zentraler Steuerung der Haushaltsgeräte über Displays. Wohnbereiche werden mit Hilfe innovativer Technologien zu „Erlebniswelten“. Die neue Generation der Haussteuerung vereint die komplette Gebäudesteuerung mit nützlichen Informations- und Entertainmentfunktionen.

Neben dieser Steigerung des persönlichen Komforts tritt auch eine Erhöhung der Sicherheit ein, die durch eine Reihe von vernetzten Sensoren und Geräten möglich wird. So können Einbruch, Feuer und Wasserschäden durch eine Vielzahl unterschiedlicher Sensoren erkannt und im Haus und/oder in einer externen Alarmzentrale gemeldet werden. Die Simulation von Anwesenheit durch zeitabhängige Licht- und Rollladensteuerung kann gegen Einbruch schützen.

Die Alarmanlage wird beim Verlassen der Wohnung über das Abschließen der Haustür automatisch scharf geschaltet und beim Aufschließen der Wohnung wieder abgeschaltet. Offen stehende Außentüren oder Fenster werden beim Verlassen der Wohnung gemeldet, Kochplatten oder Bügeleisen automatisch ausgeschaltet.

Großes Touchpanel als Schaltzentrale

So sieht die Zukunft aus

Multimedia und Computernetzwerke

In fast jedem Haushalt finden sich Fernseher, Digitalkameras, Spielekonsolen und vieles mehr. Mit Internet- und WLAN-Verbindungen die immer mehr Daten in immer kürzerer Zeit transportieren können, eröffnen sich auch im Multimediabereich neue Möglichkeiten. Filme und Musik aus dem Internet lassen sich an verschiedenen Stationen im Haus abspielen. Internetfernsehen (IPTV) und Internettelefonie werden bequemer. Um über das Internet zu kommunizieren wird es nicht mehr nötig sein, einen PC zwischenzuschalten, weil Multimediageräte ebenfalls direkt auf das Internet zugreifen können. 

Gerne unterbreiten wir Ihnen, ein auf Sie zugeschnittenes Angebot!!

Ihr persönlicher Ansprechpartner berät Sie gerne!!